Heimarbeit seriös: 32 Jobs von Zuhause aus

Kostenlose, seriöse und relativ einfache Heimarbeiten


Sie möchten nebenbei Geld verdienen? Das Internet ermöglicht es Ihnen, am PC zusätzlich ein Einkommen zu erzielen. Für die meisten dieser Jobs benötigen Sie keine Berufserfahrung. Im folgenden Beitrag werden Ihnen die 32 besten und seriösen Heimarbeiten zum Geldverdienen von Zuhause aus vorgestellt.

Die Top 32 seriöser Heimarbeiten

32. Leere Papier- und Küchenrollen sammeln und im Internet an Bastler verkaufen

Wann und wie kann ich damit Geld verdienen?

Alle Jahre wieder werden hierzulande in Millionen Haushalten Ende November Adventskalender gebastelt. Dafür werden zwingend Papprollen (Küchen- und Klopapierrollen) gebraucht. Mit dem Verkauf von leeren Klopapier- und Küchenrollen im Internet können Sie deshalb im November Geld verdienen.

Bastler brauchen auf einmal dringend Rollen

Für einen Adventskalender werden zwischen 20 und 30 Rollen benötigt. Die meisten Menschen vergessen, rechtzeitig eine ausreichende Anzahl an Rollen zu sammeln, und haben deshalb kein Material zur Hand.

Nachfrage höher als Angebot

Deshalb beginnen viele damit, im Internet nach Klopapierrollen zu suchen und müssen feststellen, dass nicht genug Hersteller leere Klo- und Küchenpapierrollen anbieten. Als schlauer Verbraucher sammeln Sie deshalb das ganze Jahr über Ihre leeren Küchen- und Klopapierrollen und bieten diese Ende November auf eBay zum Verkauf an.

Verdienst und Tipps

10 Rollen werden auf eBay zum Preis von 1 Euro angeboten. Je mehr Rollen Sie das ganze Jahr über sammeln, umso mehr Geld verdienen Sie. Da Küchenrollen deutlich länger sind, können Sie damit noch mehr verdienen als mit leeren Klopapierrollen. Sie können zudem Freunde und Verwandte bitten, Ihnen die leeren Rollen zu überlassen, um Ihren Verdienst zu erhöhen.

Lohnt es sich?

Reich macht Sie diese Heimarbeit von Zuhause aus nicht. Sie ist dennoch zu empfehlen, weil Sie die Rollen sonst sowieso in den Müll geworfen hätten.

Weitere Infos

31. Bitcoins schürfen im Internet

Was sind Bitcoins?

Bitcoins sind eine virtuelle Kryptowährung, die Pfund, Dollar, Euro und alle sonstigen Währungen schlägt. Bitcoins sind nicht leicht zu verstehen. Sie können sie nicht anfassen. Sie werden mittels Bitcoin Mining geschaffen. Auch Sie können mit dieser ausgefallenen Methode Geld verdienen.

Aussicht für die Zukunft und mögliche Probleme

Obwohl es Bitcoins seit dem Jahr 2009 gibt, wurde die Kryptowährung erst im Jahr 2013 populär. Bis heute können Ihnen allerdings auch Experten nicht sagen, ob Bitcoins künftig die heute weltweit verwendeten Währungen ersetzen. Generell gilt: Je mehr Geld von einer Währung gedruckt wird, umso größer ist der Wertverlust. Der Bitcoin ist auf eine weltweite Stückzahl von 21 Millionen begrenzt. Diese Grenze garantiert, dass Bitcoins schnell an Wert gewinnen können. Seit dem Jahr 2009 ist der Wert dieser digitalen Währung von 30 Dollarcent auf 6.414 Euro gestiegen. Auch Sie können im Internet mit Ihrem PC Bitcoins schürfen und Geld verdienen.

Voraussetzungen, um Bitcoins abzubauen

Damit Sie Bitcoins schürfen können, benötigen Sie einen Bitcoin-Client, eine spezifische Software. Eine weitere Voraussetzung ist ein leistungsstarker PC. Die Performance Ihres Rechners bestimmt die Höhe Ihres Verdienstes. Von größter Wichtigkeit ist eine leistungsfähige Bitcoin GPU Mining Grafikkarte.

Lohnt sich diese Heimarbeit?

Diese Art ist für zahlreiche PC-Besitzer eine verlockende Möglichkeit, von Zuhause im Internet Geld zu verdienen. Die Zahl der Personen, die im Internet Bitcoins schürfen, nimmt täglich zu. Erfolgreich Bitcoins zu schürfen, wird deshalb von Tag zu Tag schwieriger. 

Falls Sie bis dato keinen speziell fürs Bitcoin-Mining konfigurierten PC besitzen, werden Sie keinen Gewinn beim Bitcoin schürfen erzielen können, da der Stromverbrauch hoch ist.

Weitere Infos
 

30. Fachwissen in Webinaren verkaufen

Wie funktioniert diese Heimarbeit?

Die Kombination Expertenwissen vermitteln und Internet bietet Ihnen die Möglichkeit, lukrative Einkommen zu erzielen. Falls Sie auf einem Gebiet oder einem Thema umfangreiches Expertenwissen besitzen, können Sie mit Webinaren Geld verdienen. Da der Bedarf an Weiterbildung, Wissen und Informationen kontinuierlich wächst, eignet sich nahezu jedes Thema für ein Webinar. Sie müssen nicht zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein. Das gesamte Webinar läuft über das Internet ab. Von Vorteil ist, wenn Sie auch nach dem Webinar weiterhin mit Ihren Kunden in Kontakt bleiben. Teilnehmer für Ihre Webinare finden Sie durch Empfehlungen und gezielte Marketingmaßnahmen.

Was müssen Sie beachten?

Ihr Webinar müssen Sie sorgfältig vorbereiten. Wichtig sind eine gute Struktur und eine lebendige Gestaltung. Von Vorteil ist es, wenn Sie freisprechen können. Falls Sie diese Fähigkeit anfangs noch nicht beherrschen, müssen Sie lebendiges Lesen trainieren, damit Ihre Worte bei den Teilnehmern gut ankommen. Noch professioneller wirken Sie, wenn Sie zusätzlich Ihre Stimme trainieren. Es kommt zudem gut und erhöht Ihren Verdienst an, wenn Sie am Ende Ihres Webinares kostenpflichtige Dienstleistungen anbieten. Dabei kann es sich um weiterführende Info-Produkte oder Skype- beziehungsweise Telefoncoaching gegen Bezahlung handeln

Falls Sie es sich anfangs selbst nicht zutrauen, ein eigenes Webinar zu erstellen, können Sie auf bewährte, erfolgreiche Webinare zurückgreifen.

Voraussetzungen, um loszulegen

Um mit Ihrem Fachwissen in Webinaren Geld zu verdienen, benötigen Sie einen Laptop oder PC, Präsentationssoftware (Powerpoint), Bearbeitungssoftware, ein hochwertiges externes Mikrofon oder Headset. Falls Sie persönlich vor der Kamera stehen, um Ihr Webinar anzuhalten, brauchen Sie Studioleuchten, eine Webcam und eine Fotoleinwand. Ebenfalls nötig ist eine Webinar-Plattform, damit Sie Ihre Webinare online anbieten können.

Verdienst

Die Höhe Ihres Verdienstes bestimmen Sie selbst. Gängig pro Teilnehmer sind Teilnahmegebühren zwischen 60 bis 120 Euro. Welche Preise für Ihr Thema üblich sind, darüber können Sie sich auf dem Marktplatz Ihrer Seminarplattform einen Überblick verschaffen.

29 App-Tester

Wozu braucht man App-Tester?

Außer mit Computern können Sie im digitalen Zeitalter auch mit mobilen Endgeräten im Internet surfen. Aktuell sind zum Ausführen von Programmen und zum Surfen mit Smartphones und Tablets mehr als 15 Millionen Apps verfügbar. Täglich kommen Dutzende neue Apps hinzu. Damit Apps ins Angebot eines App-Stores aufgenommen werden, müssen einwandfrei funktionieren, damit die Anwender zufrieden sind.

Die meisten Unternehmen lassen Ihre Apps deshalb während der Entwicklung und vor der Markteinführung testen. Die Tests werden mit verschiedenen Endgeräten von Usern durchgeführt, da Entwickler häufig betriebsblind sind und es Ihnen unmöglich ist, sich in einen Anwender hineinzuversetzen. Einige Unternehmen suchen deshalb ständig App-Tester gegen Bezahlung.

Voraussetzungen für den Start + Ablauf

Als App-Tester verdienen Sie von Zuhause Geld im Internet. Sie benötigen dafür einen PC mit Internetzugang. Von Vorteil ist es zudem, wenn Sie ein Tablet und Smartphone der neuesten Generation besitzen. Dann können Sie sogar, wenn Sie unterwegs sind, Geld verdienen. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wenn Sie als App-Tester Geld zu verdienen wollen, müssen Sie sich zuerst auf der Webseite eines Unternehmens registrieren. Anschließend müssen Sie einen bezahlten Einstiegstest absolvieren. Dieser dauert circa 30 Minuten. Nachdem Sie ein positives Feedback erhalten haben, können Sie sofort als App-Tester Geld verdienen. Während Sie eine App testen, müssen Sie von Anfang an Probleme und Fehler, die Ihnen auffallen, dokumentieren und melden. Zur Dokumentation eignen sich Screenshots sowie sprachliche und schriftliche Notizen.

Sie erhalten regelmäßige Einladungen zu Tests, sofern Sie zur Zielgruppe gehören, für welche die App entwickelt wurde. Der Zeitraum für einen App-Test erstreckt sich meistens über mehrere Tage. Sie dürfen zusagen, wenn Sie den Test während dieses Zeitraums durchführen können.

Vergütung

Sie werden für jeden durchgeführten Test mit einem festen Betrag vergütet. Dieser Festbetrag variiert je nach Umfang des Testes.

28 Lektor/ Übersetzer

Das Internet hat nicht nur zahlreiche neue Berufe und Verdienstmöglichkeiten geschaffen, sondern auch für eine große Nachfrage nach den alten Berufen Lektor und Übersetzer, gesorgt. 

Was ist ein Lektor im Vergleich zum Texter?

Das Internet ist ein Meer voller Informationen. Jeden Tag werden unzählige neue Informationen in Textform publiziert. Die meisten großen Suchmaschinen filtern Texte bezüglich ihrer Relevanz. Für den Rohbau und Verfassen sind Texter zuständig. Für perfekte Textqualität sorgt ein Lektor. Ein Lektor wird mit der Überprüfung von Texten auf Webseiten und Fachartikeln beauftragt. Immer dann, wenn eine Textinformation eine besonders hohe Qualität besitzen muss, wird ein Lektor beauftragt.

Aufgrund der hohen Konkurrenz müssen Texte in der heutigen Zeit kontinuierlich qualitativ hochwertiger sein. Dies gilt nicht ausschließlich für den Inhalt und gebotenen Mehrwert, sondern auch bezüglich der sprachlichen Formulierung. Texte sollten zudem nur wenige, ideal keine Fehler enthalten. Lektoren sind gefragt und es gibt Aufträge in Hülle und Fülle.

Vergütung Lektor + wo finde ich Aufträge

Die Vergütung erfolgt auftragsabhängig und wird vom Umfang bestimmt. Aufträge finden Sie auf speziellen Verdienstwebseiten für Freiberufler.

Voraussetzungen, um Lektor zu werden

Wenn Sie als Lektor von Zuhause Geld verdienen wollen, sind sichere Kenntnisse in Grammatik, Zeichensetzung und Rechtschreibung zwingend erforderlich. Ebenso unverzichtbar sind ein hervorragendes Sprachgefühl, Textsicherheit und ein Gespür für unglückliche Formulierungen.

Wozu Übersetzer + Wo finde ich Aufträge

Übersetzer sind im Internet ebenfalls unverzichtbar. Sie werden häufig beauftragt, da mittlerweile viele Webseiten in mehreren Fremdsprachen zur Verfügung gestellt werden. Als Übersetzer finden Sie wie Lektoren, Aufträge auf Plattformen für Freelancer. Um viele Aufträge zu erhalten, ist es empfehlenswert, dass Sie sich auf einer oder mehrerer dieser Webseiten registrieren.

Vergütung Übersetzer

Wie Lektoren werden auch Übersetzer auftragsabhängig vergütet.

Voraussetzungen, um Übersetzer zu werden

Wichtige fachliche Voraussetzungen sind die Beherrschung einer oder mehrerer Fremdsprachen in Wort und Schrift, Sprachbegabung, Kreativität, kulturelles Interesse, Organisationstalent und Belastbarkeit. Fachliche Spezialisierungen sind von Vorteil. Die Berufsbezeichnung Übersetzer ist nicht geschützt.

27 Tiersitter

Wozu braucht man Tiersitter?

Die meisten Haustierbesitzer möchten, dass Ihr Tier während Ihrer Abwesenheit gut und liebevoll betreut wird. Berufstätige Hundehalter benötigen einen zuverlässigen Gassigeher. Tierhalter, die für einen längere Zeit von Zuhause aus abwesend sind, zum Beispiel wegen Urlaub oder Krankenhausaufenthalt benötigen für diese Zeit ebenfalls einen liebevollen Tiersitter. 

Voraussetzungen, um Tiersitter zu werden

Wenn Sie Tiere mögen, können Sie als Tiersitter nebenbei Geld verdienen. Eine spezielle Ausbildung ist nicht nötig. Sie sollten allerdings über Erfahrung im Umgang mit Ziervögeln, Kleintieren, Hunden oder Katzen verfügen. Des Weiteren sollten Sie Zuhause über ausreichend Platz verfügen, damit Sie die Tiere artgerecht unterbringen können. Füttern allein ist nicht ausreichend. Zu einer artgerechten Pflege gehört die Beschäftigung mit dem Haustier zwingend dazu.

Wann werden Tiersitter besonders gebraucht?

Besonders gut sind Ihre Verdienstmöglichkeiten zur Urlaubszeit, wenn alle Tierpensionen bis auf den letzten Platz ausgebucht sind. Auch für kurzfristige Notsituationen (Abwesenheit aus beruflichen Gründen, Krankenhausaufenthalt) wird oft ein Tiersitter gesucht. Optimal ist es, wenn Sie einen Pkw-Führerschein und ein Auto besitzen, damit Sie Ihren tierischen Pensionsgast beim Besitzer abholen können. 

Verdienst Tiersitter

Die Höhe Ihres Verdienstes als Tiersitter richtet sich nach der Haustierart, dem Pflegeaufwand und bestehenden Risiken. Üblich sind Tagessätze ab 10 bis 40 Euro. Je mehr Tiere Sie gleichzeitig betreuen können, umso höher ist Ihr Einkommen. Sie müssen allerdings zwingend darauf achten, dass die Anzahl der betreuten Tiere in einem angemessenen Verhältnis zu Ihrer verfügbaren Zeit und zum vorhandenen Platz steht. 

Wie bekomme ich noch mehr Tiersitter-Jobs?

Ihre Dienstleistung als Tiersitter können Sie beispielsweise durch kostenlose Kleinzeigen im Internet und auf Ihrer Homepage anbieten. Sie gewinnen zudem Kunden durch Empfehlungen zufriedener Tierhalter.

26 Babysitter

Anforderungen und Aufgaben

Viele Eltern suchen gelegentlich oder regelmäßig einen Babysitter, der ihr Kind liebevoll während ihrer Abwesenheit, versorgt. Die meisten Eltern legen großen Wert darauf, dass der Babysitter Verständnis für Ihr Kind hat und dass sie gern mit Kindern umgehen. 

Wenn Sie als Babysitter nebenbei Geld verdienen möchten, müssen Sie sich genau bewusst sein, worauf Sie sich einlassen. Sie übernehmen eine große Verantwortung. Sie müssen für Sicherheit des Babys sorgen und wissen, wann Sie den Notarzt und die Eltern des Ihnen anvertrauten Kindes verständigen müssen. Weitere persönliche Eigenschaften, die Sie als Babysitter unbedingt mitbringen müssen, sind Flexibilität, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit und Gewissenhaftigkeit. Damit Sie in einer Notsituation schnell und richtig handeln können, sollten Sie fundierte Kenntnisse zur Ersten Hilfe für Kinder mitbringen. Säuglingspflege können Sie in Kursen an der Volkshochschule lernen. Nachdem Sie den Kurs erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie ein Zertifikat, welches Ihnen bei der Suche nach Auftraggebern sehr nützlich ist. Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit als Babysitter ist die Beschäftigung mit dem Kind, sodass dieses im optimalen Fall gar nicht merkt, dass die Eltern abwesend sind.

Wo finde ich Stellen?

Jobs als Babysitter werden in Anzeigen in Tageszeitungen, kostenlosen Anzeigeblättern, Pinnwänden in Supermärkten, Onlineanzeigen sowie in Babysitterbörsen im Internet angeboten. Die Registrierung ist für Sie kostenlos. Die meisten Jobangebote für Babysitter gibt es in Großstädten. Als Babysitter werden Sie immer sofort bezahlt.

Verdienst

Wenn Sie gut mit Babys und Kleinkindern umgehen können, ist ein guter Verdienst möglich. Die Stundensätze variieren zwischen 8 und 13 Euro. Um höhere Verdienste zu erzielen, können Sie mehrere Babysitter-Aufträge miteinander kombinieren. Diesen Nebenjob dürfen Sie auch als Jugendlicher ab Vollendung Ihres 14. Lebensjahres ausüben.

25 Haare verkaufen

Nicht für jeden geeignet

Eine außergewöhnliche Methode, nebenbei Geld zu verdienen, ist der Verkauf Ihrer abgeschnittenen Haare. Da die Ankäufer bezüglich der Haarqualität hohe Ansprüche stellen, muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass sich dieser Nebenverdienst nicht für jede Person eignet.

Faktoren, die den Haarpreis bestimmen

Da sehr viele Faktoren die Preisgestaltung beim Haarverkauf beeinflussen, gibt es keine Festpreise. Wesentliche Aspekte sind die Qualität, Dicke und die Länge Ihrer Haare. Wenn Sie einen Käufer gefunden haben, steht es dem Verkäufer frei, etwas über den Preis mit Ihnen zu verhandeln.

Möglicher Verdienst

Die Preise pro Zentimeter Haar liegen zwischen 0,60 und 0,70 Eurocent. Bei hoher Nachfrage und mit etwas Verhandlungsgeschick können Sie auch höhere Preise bis zu 2,50 Euro pro Zentimeter aushandeln.

Besser verkaufen statt wegwerfen

Da Sie Ihre Haare sowieso irgendwann abschneiden lassen, lohnt sich der Verkauf durchaus. Bei diesem Nebenverdienst handelt es sich allerdings nicht um eine regelmäßige Einnahmequelle, da Ihre Haare erst auf die erforderliche Länge wachsen müssen.

Wer sind die Käufer?

Hersteller von Perücken und Haarverlängerungen haben immer ein Interesse, Haare zu kaufen. Ihre Haare müssen gesund, frei von Haarbruch und Spliss sein. Sie dürfen zudem nicht chemisch behandelt (gefärbt, dauergewellt) sein.

Wo kann ich Haare verkaufen?

Wenn Sie Ihre abgeschnittenen Haare künftig verkaufen möchten, sollten Sie sich in Friseur- und Kosmetikportalen registrieren, um relevante Ansprechpartner zu finden.

Was muss ich beachten?

Auf Ihren Fotos müssen die Haarfarbe und die Haarlänge gut zu erkennen sein. Meistens wird von Ihnen zudem eine Stichprobe verlangt, damit der Käufer die Haarqualität bestimmen kann.

Welche Haare werden besonders nachgefragt?

Eine besonders hohe Nachfrage besteht nach blonden Haaren. Ebenfalls sehr begehrt sind Haare mit einer Länge von 25 – 30 Zentimetern. Der Ankäufer kann die Länge perfekt abschätzen, wenn Sie ein Lineal an Ihre Haare halten. Auf keinen Fall sollten Sie Ihre Haare erst abschneiden lassen und dann nach einem Käufer suchen.

Weitere Infos
 

24 Spieletester

Dieser Job ist schwer zu bekommen

Das Testen von Computerspielen ist eine interessante Möglichkeit, einen lukrativen Nebenverdienst zu erzielen. Die Spielbranche verzeichnet seit Jahren ein enormes Wachstum. Allerdings muss erwähnt werden, dass die Nachfrage das Angebot an Jobs stark übersteigt. 

Wozu braucht man Spieletester?

Spieler, die viel Geld für PC-Games, Konsolen- und Onlinespiele ausgeben, haben dementsprechend hohe Erwartungen. Bevor neue Computerspiele erhältlich sind, werden sie deshalb ausführlich getestet. Als Spieletester übernehmen Sie einen verantwortungsvollen Nebenjob. Es muss garantiert sein, dass das Spiel einwandfrei funktioniert, wenn es auf den Markt veröffentlicht wird. Es muss zudem getestet werden, wie es bei Computerspielern ankommt. Viele Softwarefirmen, die PC-Games entwickeln, beauftragen damit Spieletester. Ihre Hauptaufgabe als Spieletester ist es, mögliche Bugs vor der Veröffentlichung zu finden, damit diese behoben werden können. 

Ihre konkreten Aufgaben als Spieletester bestimmt immer das Game. Sie können zudem von Ihrem Auftraggeber und von der jeweiligen Entwicklungsphase bestimmt werden. Sie unterstützen die Entwickler, indem Sie selbst kleinste Fehler entdecken. Nicht nur ihre Aufgaben als Spieletester, sondern auch der Schwierigkeitsgrad kann sich jederzeit ändern.

Anforderungen an diesen Job

Wenn Sie als Spieletester Geld verdienen wollen, müssen Sie analytische Fähigkeiten, ein schnelles Auffassungsvermögen und eine sehr gute Beobachtungsgabe mitbringen. Sie sollten zudem Erfahrung und Leidenschaft für Computerspiele mitbringen. Von Vorteil ist es, wenn Sie sich auf ein bestimmtes Genre spezialisiert haben. Der Umgang mit einem Betriebssystem, Kopierschutzsystemen und gängigen Officeanwendungen sollte Ihnen ebenfalls vertraut sein. Da viele Games weltweit angeboten, ist es von Vorteil, wenn Sie eine oder mehrere Fremdsprachen beherrschen.

Als Spieletester arbeiten Sie meistens direkt beim Hersteller. Zum Einstieg in diesen Nebenjob kann Ihnen ein Praktikum verhelfen.

Verdienst

Die Höhe Ihres Verdienstes kann an dieser Stelle leider nicht korrekt angegeben werden. Auf alle Fälle steht Ihnen als Spieletester der gesetzliche Mindestlohn in Höhe von 9,19 Euro zu.

Wo kann ich mich bewerben?

Um Spieletester zu werden, bewerben Sie sich direkt bei Unternehmen, die Spiele entwickeln oder bei Spieleportalen.

Weitere Infos
 

23 Nachhilfe geben

Wo finde ich Stellen?

Als Nachhilfelehrer können Sie ebenfalls online an Ihrem PC Geld verdienen. Wenn Sie Nachhilfe in einem oder mehreren Fächern geben wollen, bewerben Sie sich am besten bei einem speziellen Online-Portal.
Eine weitere Möglichkeit, Jobs als Nachhilfelehrer zu finden, sind Schülerportale. Diese Portale bringen Schüler und Studenten, die Nachhilfe suchen und Nachhilfelehrer zusammen. Sie brauchen nur das Unterrichtsfach, indem Sie Nachhilfe geben und einen Preis zur Orientierung anzugeben. Sie können Ihr Nachhilfeangebot zudem an „Schwarzen Brettern“ in Unis und Schulen anhängen. Ebenfalls erfolgversprechend ist es, wenn Sie eine Kleinanzeige in einer Tageszeitung und in Anzeigenblättern, die kostenlos an alle Haushalte verteilt werden, aufgeben.

Anforderungen

Eine bestimmte Berufsausbildung wird nicht vorausgesetzt. Folgende Eigenschaften sollten Sie dennoch mitbringen: Aufmerksamkeit, Geduld, Flexibilität, Einfühlungsvermögen, pädagogisches Geschick, Spaß im Umgang mit Schülern und am Lehren, sehr gute Kenntnisse in den Fächern, in denen Sie Nachhilfe anbieten. Analytische Fähigkeiten sind ebenfalls nötig. Falls einer Ihrer Nachhilfeschüler es nicht schafft, eine bestimmte Aufgabe zu lösen, ist es Ihre Aufgabe, den Grund dafür herauszufinden. 

Verdienst

Die Höhe Ihres Verdienstes ist abhängig vom Fach und vom Ort. Wenn Sie Deutsch als Fremdsprache als Nachhilfe anbieten, liegt Ihr Verdienst deutlich über 20 Euro pro Unterrichtsstunde. Für Hausaufgabenhilfe liegt der Durchschnittslohn bei 15 Euro pro Stunde. Mit Nachhilfe in Englisch können Sie einen Stundenlohn von 18 Euro, für Physikunterricht 17 Euro pro Stunde, erzielen. Im Süddeutschland verdienen Sie, wenn Sie Nachhilfe geben, mehr Geld als in Nord- und Ostdeutschland.

Weitere Infos

22 Programmierer

Wozu braucht man Programmierer?

Aufgrund der sich rasant entwickelnden Digitalisierung steigen die Anforderungen an Software und Hardware. Ohne Software läuft in der heutigen Zeit nichts mehr. Gute Programmierer werden deshalb von zahlreichen Unternehmen gesucht.

Arbeitsmöglichkeiten des Programmierers

Wenn Sie als Programmierer von Zuhause Geld verdienen wollen, können Sie entweder selbstständig oder fest angestellt arbeiten. Wenn Sie Ihr Fachwissen aus anderen Branchen mit Ihren Programmierkenntnissen bündeln, können Sie sich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren. Kaum eine Branche kann in der heutigen Zeit auf fähige Programmierer verzichten.

Anforderungen

Wenn Sie als Programmierer Geld zu verdienen wollen, müssen Sie mindestens eine Programmiersprache erlernt haben. Die wichtigsten Programmiersprachen sind C++, Python, PHP und Java. Grafikdesign dagegen gehört nicht zu den klassischen beruflichen Aufgaben eines Programmierers. 

Für den Einstieg ist Ihnen Python zu empfehlen. Python ist simpel aufgebaut und deshalb leicht verständlich. Sie können sich diese Programmiersprache kostenlos durch ein Selbststudium aneignen. Wenn Sie eigenständige Software entwickeln wollen, ist es empfehlenswert, die Programmiersprache C++zu erlernen. Mit C++ setzen Sie jede Idee um.

Welche Programmiersprache Sie beherrschen müssen, bestimmt die Art der Software, die Sie entwickeln möchten. Für kleine Spiele, Multimedia-Anwendungen, mobile Apps und Desktop-Software ist es Ihnen zu empfehlen, Java zu erlernen. Für Web-Programmierungen ist PHP unverzichtbar. 

Wo finde ich Aufträge?

Wenn Sie eine Programmiersprache erlernt haben, können Sie damit beginnen, nach Aufträgen zu suchen. Ihre Skills können Sie zum Beispiel auf speziellen Webseiten anbieten. Sie können zudem eine eigene Webseite erstellen, um Ihre Fähigkeiten zu präsentieren und Aufträge zu erhalten.

Verdienst

Als Programmierer können Sie 50 Euro und darüber pro Stunde verdienen. Der Stundensatz hängt unter anderem vom Umfang und Schwierigkeit des Auftrages ab.

 

21 Second Life 

Was ist Second Life?

Second Life ist eine virtuelle 3-D Welt, die von den Bewohnern selbst gestaltet wird. Punkte und Sieger gibt es bei diesem Onlinespiel nicht.

Wie kann ich damit Geld verdienen?

Sie können ohne Vorkenntnisse auf eine unterhaltsame Art sofort von Zuhause aus Geld im Internet verdienen. Second Life besitzt eine eigene Währung, den Linden-Dollar, den Sie in echte Währungen eintauschen können. Sie gehen in Second Life arbeiten und verdienen spielerisch nebenbei Geld.

Sie können in Second Life als Selbstständiger oder Freiberufler arbeiten und ein kleines Geschäft wie in der realen Welt betreiben. Alles, was Sie sich vorstellen können, ist in Second Life erlaubt. Sie können zum Beispiel eine virtuelle Lesung abhalten oder mit Ihrer Stimme einen Gig veranstalten. Auf diese Weise stärken Sie die Bindung zu anderen Mitgliedern und steigern Ihren Bekanntheitsgrad. 

Sie können diverse Attraktionen (wie z. B. einen Freizeitpark) errichten und dafür Eintrittsgelder verlangen. Sie können Werbebanner einbinden, als Model oder Tänzer auftreten, Land kaufen und es vermieten. Sie können das Land auch mit Gewinn wieder verkaufen und vieles mehr.

Wo kann ich mich anmelden?

Um Geld zu verdienen, müssen Sie sich kostenlos registrieren und Ihren Avatar erstellen.

Verdienst

Der Verdienst bei diesem virtuellen Spiel erscheint Ihnen auf den ersten Blick vielleicht gering. Für 250 bis 300 Lindendollar erhalten Sie 1 US-Dollar. Wie andere Währungen unterliegt auch der Lindendollar Kursschwankungen. Die Höhe Ihres Verdienstes variiert je nach Tätigkeit. Wenn Sie zum Beispiel in Second Life Straßenmusik machen, verdienen Sie alle zehn Minuten 1 Lindendollar.

Weitere Infos
 

20 Mit Online-Spielen Geld verdienen

Wie funktioniert diese Heimarbeit?

Sie lösen gerne Kreuzworträtsel oder spielen Solitaire oder Rommé oder Brettspiele? Dann können Sie damit im Internet auf dem Portal Gameduell Echtgeld verdienen, indem Sie sich im Duell gegen einen anderen Spieler behaupten. Egal, welche Art Spiele Sie bevorzugen, Sie finden garantiert ein Minispiel, dass Ihnen Spaß macht.

Beispiel Gameduell

Nachdem Sie sich als Probespieler bei Gameduell registriert haben, bekommen Sie als Dankeschön 10 Euro Spielgeld geschenkt. Dieses können Sie einsetzen, um verschiedene Spiele auszuprobieren und Probeduelle zu spielen. Wenn Sie sich Ihren Gegnern gewachsen fühlen, können Sie sich als Gewinnspieler freischalten lassen. Ob Sie gewinnen, bestimmt nicht der Zufall, sondern Ihr Können. Aktuell stehen 60 verschiedene Online Spiele zur Auswahl. 

Voraussetzung, um loszulegen

Bevor Sie echtes Geld verdienen können, müssen Sie Geld auf Ihren Spieleraccount einzahlen. Vor jedem Spiel sollten Sie auf den Namen Ihres Gegenspielers klicken, um sich die Spielstärke anzeigen zu lassen. 

Verdienst

Ihr möglicher Verdienst pro gewonnenes Spiel bei Gameduell betragt zwischen 5 Cent und 15 Euro. Sie bekommen zudem täglich einen Einsatz geschenkt, mit dem Sie im Gewinnfall 50 Cent verdienen können.

Weitere Anbieter

Mit lustigen Browserspielen können Sie auf der Plattform Swagbucks ebenfalls Geld verdienen.

Weitere Infos
 

19 Youtuber werden

Durch Youtube sind einige Influencer reich geworden. Auch Sie können mit Youtube von Zuhause aus nebenbei Geld verdienen. Vorausgesetzt, Ihr Kanal erfüllt die Kriterien bezüglich Urheberrecht und Qualität, können Sie sich kostenlos zur Teilnahme am Youtube-Partnerprogramm anmelden. 

Möglicher Verdienst + Voraussetzungen

Bevor Ihr Video startet, werden Werbeclips abgespielt. Laut Angaben von Youtubern variiert der Verdienst pro 1000 Aufrufe zwischen 1 und 2 Euro. Damit Sie überhaupt mit Werbeeinnahmen Geld verdienen können, benötigen Sie seit dem Jahr 2019 mindestens 4000 Stunden Wiedergabezeit in 12 Monaten und 1000 Abonnenten. Für Likes und die Anzahl Ihrer Abonnenten erhalten Sie keine Bezahlung. Um 1000 Euro monatlich zu verdienen, benötigen Sie zwischen 500000 und 1.000000 Aufrufe monatlich.

Weitere Verdienstmöglichkeitenen

Zusätzlich können Sie als Youtuber mit Affiliate-Links Geld verdienen. Links zu den in Ihrem Video vorgestellten Kleidungsstücken platzieren Sie in der Videobeschreibung. Für jedes Produkt, welches über Ihren link verkauft wird, wird Ihnen eine Provision bezahlt. 

Die dritte Verdienstmöglichkeit mit Youtube sind Produkt-Sponsoring und bezahlte Videos. Damit Sie von Firmen bezahlt werden, muss Ihr Kanal aber eine enorm hohe Reichweite besitzen.

Wenn Sie viele treue Abonnenten haben, können Sie außerdem auf Youtube spenden sammeln. Dies funktioniert umso besser, je mehr Abonnenten Sie haben. Ab einer großen Anzahl Fans können Sie zudem auf Youtube mit dem Verkauf eigener Fanartikel von Zuhause aus Geld verdienen. 

Tipps, um loszulegen

Bevor Sie mit dieser Heimarbeit beginnen können, benötigen Sie eine zündende Idee. Wichtig ist, dass Sie ein Thema wählen, welches nicht von mehreren anderen Kanälen abgedeckt wird. Entscheiden Sie sich für Themen, mit denen Sie sich auch gerne beschäftigen und bleiben Sie geduldig.

Weitere Infos
 

18 Dawanda: Selbstgemachtes Kreatives verkaufen

Was ist Dawanda?

Sie gestalten, schrauben, malen, häkeln oder stricken gerne? Wenn Sie nebenbei Geld verdienen wollen, verkaufen Sie doch Ihre selbst gemachten Dinge auf Dawanda.

Dawanda ist ein spezieller Onlineshop, bei dem Sie nur Ihren Shop eintragen müssen, um mit dem Verkauf Ihrer selbst gemachten, kreativen Produkte nebenbei Geld zu verdienen.

Verdienst

Dawanda berechnet Ihnen pro Artikel Angebotsgebühren und pro verkauften Artikel eine Verkaufsprovision. Da Handarbeit viel zeit in Anspruch nimmt, dürfen Sie Ihre DIY- Produkte nicht zum Dunping-Preis anbieten. 

Weitere Infos
 

17 Testkäufer

Was ist ein Testkäufer?

Als Testkäufer verdienen Sie von Zuhause aus Geld, in dem Sie für das Testen von Mitarbeitern, Kundenservice und Produkten von Unternehmen bezahlt werden.

Wie werde ich Testkäufer?

Um sich als Testkäufer zu bewerben, können Sie sich entweder an spezifische Agenturen oder direkt an Unternehmen wenden. Agenturen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich komfortabel online als Testkäufer zu registrieren. Anschließend bekommen Sie Aufträge. Diese umfassen nicht nur Testkäufe, sondern auch Ihre Teilnahme an Interviews und Studien sowie Produkttests.

Verdienst

Der Verdienst pro Auftrag variiert je nach Umfang zwischen 10 und 50 Euro. Die Kosten, die Sie in einen Testkauf investieren müssen, werden Ihnen vom Auftraggeber erstattet.

Weitere Infos
 

16 Parkplatz per App vermieten

Welche Parkplätze sind besonders gefragt?

Nicht nur durch das Vermieten Ihres Autos können Sie nebenbei Geld verdienen, sondern auch mit Ihrem Parkplatz. Besonders viel können Sie verdienen, wenn sich Ihr Parkplatz in zentraler Lage befindet. Als Besitzer eines Stellplatzes verdienen Sie am Parkplatzmangel in Städten.

Wo kann ich mich anmelden?

Ihren Parkplatz können Sie über verschiedene Plattformen vermieten. Dazu müssen Sie sich registrieren. Online geben Sie an, zu welcher Zeit und an welchem Ort Sie Ihren Parkplatz vermieten. Wenn Sie Ihren Stellplatz zu dieser Zeit mal wieder selbst brauchen, können Sie die Angaben jederzeit wieder ändern.

Verdienst

Die Preise variieren zwischen den verschiedenen Städten. Je nach Lage kostet eine Stunde Parken zwischen 50 Cent und 2 Euro. Der Betreiber des Portals erhält für jede Vermietung eine Provision. Der Restbetrag wird an Sie ausgezahlt.

Weitere Infos
 

15 Eigenes Zimmer per Airbnb vermieten

Airbnb ermöglicht es Ihnen, ein freies Zimmer absolut risikofrei an Touristen zu vermieten.

Anmeldung und Ablauf

Alles was Sie tun müssen, ist, sich auf der Webseite von Airbnb zu registrieren und Angaben zum Zimmer, welches Sie vermieten wollen, zu machen. Bei Airbnb haben Sie jederzeit die volle Kontrolle über Ihre Interaktion mit Gästen, Hausregeln, Preise und Verfügbarkeit Ihrer Unterkunft. Alle Gäste haben sich zudem bei Airbnb verifiziert. Ihr Zimmer oder Ihre Wohnung inserieren Sie kostenlos. Mit Airbnb können Sie ganzjährig einen lukrativen Nebenverdienst erzielen.

Schäden sind versichert

Zum Schutz Ihres persönlichen Eigentums deckt Airbnb jede Buchung mit einem Versicherungsschutz gegen Sachschäden in Höhe von 1 Million US-Dollar ab.

Weitere Infos
 

14 Usability-Tester

Als Usability-Tester verdienen Sie unkompliziert von Zuhause aus Geld.

Was ist ein Usability-Test?

Als Usability-Test wird ein spezifischer Produkttest bezeichnet, bei dem die Schwerpunkte auf der Bedienbarkeit und dem Design liegen. Diese Tests unterscheiden sich von klassischen Produkttests dadurch, dass meistens virtuelle Produkte, zum Beispiel Apps, Software und Webseiten getestet werden.

Warum sind Usability-Tests so wichtig für Unternehmen?

Unternehmen bezahlen Sie für Usability-Tests, um den meisten Verbrauchern ein funktionales, überzeugendes Produkt anbieten zu können und Schwachstellen vor der Markteinführung aufzuspüren und zu beheben. 

Ablauf eines Usability-Tests

Als Usability-Tester werden Ihnen virtuelle Produkte vorgelegt, die Sie anhand eines Kataloges bewerten müssen.

Wo kann ich mich anmelden?

Mit der Vermittlung dieser Tests werden spezielle Unternehmen beauftragt. Bei diesen Unternehmen, zum Beispiel Usability.de, müssen Sie sich bewerben, um regelmäßig Aufträge für Usability-Tests zu erhalten.

Verdienst

Je nachdem, wie umfangreich der Test ist, können Sie pro Test bis zu 50 Euro flexibel mit dieser Heimarbeit verdienen.

Weitere Infos
 

13 Eigenes Auto vermieten

Carsharing wird bei Privatpersonen kontinuierlich beliebter. Wenn Sie Ihr eigenes Auto vermieten, können Sie Geld verdienen, um die Kosten für Reparaturen, Wartungen, Versicherungen und Kfz-Steuern auszugleichen. Besonders beliebt ist privates Carsharing in Großstädten als kostengünstige Alternative zur klassischen, kommerziellen Autovermietung.

Wo kann ich mich anmelden?

Ihr Fahrzeug bieten Sie auf einer speziellen Vermittlungsplattform im Internet an.

Verdienst

Zu welchem Preis Sie Ihr Auto vermieten, bestimmen Sie. Falls Sie keine Preisvorstellungen besitzen, können Sie sich an den Empfehlungen der Vermittlungsagentur oder an den Preisen anderer Nutzer orientieren.

Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen

Voraussetzungen, dass Sie Ihr Auto privat vermieten dürfen sind, dass sich Ihr ständiger Wohnsitz in Deutschland befindet, Sie zwischen 23 und 69 Jahre alt sind und mindestens drei Jahre einen gültigen Führerschein besitzen.

Versicherung: Auto ist automatisch durch Vermittlungsagentur gegen Schäden versichert

Zusatzversicherungen müssen Sie nicht abschließen: Ihr Auto ist während der gesamten Mietzeit einhundertprozentig durch die Vermittlungsagentur versichert.

Weitere Infos
 

12 Linkilike

Was ist das?

Mit Linkilike verdienen Sie kinderleicht von Zuhause im Internet Geld. Linkilike präsentiert Ihnen ansprechenden Content (Links, Bilder, Videos), den Sie in den sozialen Netzwerken (Tumbler, Twitter, Facebook) mit Ihren Freunden/Followern teilen können.

Verdienst

Standardmäßig verdienen Sie pro geteilten Inhalt 35 Cent. Wenn Sie zu der Kampagne zusätzlich einen Kommentar verfassen, erhalten Sie zusätzlich 10 Cent. Dafür benötigen Sie ungefähr 1 Minute. Sie können zudem Freunde einladen und dadurch Ihren Verdienst mit Linkilike erhöhen.

Weitere Infos
 

11 Mit Facebook-Likes Geld verdienen

Wie funktioniert es?

Mit Facebook können Sie ebenfalls einfach im Internet Geld verdienen. Sie müssen nichts weiter tun, als bei den Seiten, die Ihnen vorgeschlagen werden, auf den Button „Abonnieren“, „Folgen“ oder „Gefällt mir“ zu klicken. Paidlikes beispielsweise agiert seit dem Jahr 2012 auf dem Markt und schlägt Ihnen nur seriöse Kampagnen vor.

Verdienst

Wenn Sie sich auf Paidlikes registrieren, verdienen Sie pro Abonnieren, Folgen oder Like zwischen 2 und 6 Cent. Mit Youtube- und Instagram Kampagnen erhöhen Sie Ihren Verdienst.

Weitere Infos
 

10 Texter

Was macht ein Texter?

Als Texter verfassen Sie themenrelevante und qualitative Texte (wenn gefordert mit Schlüsselwörtern zur Suchmaschinenoptimierung).

Wer braucht Texter?

Betreiber von großen Websites brauchen Texter, weil diese nicht die Zeit haben, Texte selber zu schreiben. Eine noch größere Menge an Texten brauchen oftmals SEO-Optimierer, Affiliates, Webmaster, Onlineshops und sonstige Berufsgruppen.

Voraussetzungen, um Texter zu werden

Als Texter können Sie per Heimarbeit Geld verdienen, wenn Sie Grammatik und Rechtschreibung gut beherrschen.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Aufträge für Texter werden in speziellen Auftragsbörsen für Texter (Content, Textbroker) und auf Crowdsourcing Plattformen angeboten. Die Anmeldung ist kostenlos. Damit Sie Aufträge erhalten, müssen Sie einen Referenztext einreichen.

Bedarf nach Textern ist hoch

Da der Bedarf an gutem Content (Inhalt) kontinuierlich hoch ist, erhalten Sie als Texter normalerweise regelmäßig Aufträge. 

Verdienst

Die Bezahlung erfolgt pro Wort. Die Verdiensthöhe hängt also davon ab, wie viele Wörter der Text umfasst.

Weitere Infos
 

9 Gebrauchte Kleider verkaufen

Wie funktioniert es?

Mit Ihrer gebrauchten Kleidung können Sie viel Geld verdienen und schaffen gleichzeitig Platz in Ihrem Kleiderschrank. Sie müssen nichts weiter tun, als Ihre Kleidung einzupacken und kostenfrei an das Ankaufsportal zu senden.

Wo kann ich mich anmelden?

Die einfachste Möglichkeit, gebrauchte Kleidung zu verkaufen, bieten Ihnen Ankaufsportale im Internet. Alternativ können Sie Ihre Kleidung auf Auktionsportalen, zum Beispiel eBay, anbieten.

Verdienst

Wie viel Ihnen das Portal zahlt, ermitteln Sie mit wenigen Mausklicks. Das Geld wird Ihnen überwiesen. Mit 20 gebrauchten Kleidungsstücken können Sie mehrere hunderte Euros verdienen. Besonders begehrt sind Kleidungsstücke bekannter Marken, Trendmarken und neuwertige Kleidung.

Weitere Infos
 

8. Gebrauchte Sachen verkaufen

Mit gebrauchtem Schmuck, Büchern, Videospielen, CDs und Elektroartikeln können Sie ebenfalls Geld verdienen, indem Sie diese auf speziellen Online-Portalen verkaufen.

Verdienst, beste Verkaufsportale + Gewinnmaximierung

Wie viel Sie mit dem Verkauf Ihrer gebrauchten Gegenstände verdienen können, finden Sie heraus, indem Sie die Produkte auf dem Portal Momox.de eingeben. Weitere Ankaufsportale sind Rankauf.de, Forxo.de, Zoxs.de, Wirkaufens.de und ReBuy.de. Um herauszufinden, welches Portal Ihnen den höchsten Festpreis zahlt, führen Sie einen Vergleich auf Recyclingmonster.de oder Bonavendi.de durch.

Weitere Verkaufsportale + Tipp

Ihre Gebrauchtwaren können Sie des Weiteren auf eBay, Amazon und in Facebook-Gruppen verkaufen oder in kostenlosen Kleinanzeigen anbieten. Tipp: Hochwertige Gegenstände sollten Sie immer direkt anbieten und verkaufen.

Weitere Infos
 

7 Mikrojobs

Was sind Mikrojobs?

Bei Mikrojobs handelt es sich um Kleinstaufträge, die sich einfach in Ihren Alltag integrieren lassen. Bei diesen Aufträgen kann es sich um das Sortieren von Daten, Abtippen von Visitenkarten und Speisekarten, Testen von Apps, etc. handeln. Per Apps können Sie diese Aufträge dann annehmen, um etwas Geld nebenbei zu verdienen.

Wo kann ich mich anmelden?

Mikrojobs finden Sie beispielsweise auf der Plattform GProfit. AppJobber ermöglicht es Ihnen, wenn Sie unterwegs sind, schnell einen Auftrag zu erledigen (zum Beispiel ein Foto vom Hofbräuhaus in München aufzunehmen). Weitere Mikrojobs bieten Ihnen die Apps Streetbees, Roamler, Streetspotr, Nielsen Mobile App, Fronto, SlideJoy und weitere.

Verdienst

Der Verdienst pro Auftrag variiert von Cent-Beträgen bis zu mehreren Euros.

Weitere Infos
 

6. Eigene Fotos verkaufen

Wenn Sie ein gutes Auge und Spaß am Fotografieren haben, können Sie nebenbei mit dem Verkauf Ihrer Fotos Geld verdienen. Wenn Sie Ihre Fotos gerne teilen, sollten Sie diese Möglichkeit, nebenbei Geld zu verdienen, unbedingt ausprobieren.

Wo kann ich mich anmelden?

Es gibt unzählige Plattformen, auf denen Sie Ihre Fotos anbieten können. Stellvertretend sollen an dieser Stelle Fotolia Instant, Shutterstock, Photocase und iStock genannt werden.

Verdienst

Für jedes verkaufte Foto verdienen Sie einen Festbetrag. Wenn ein gutes Bild weltweit tausendfach heruntergeladen wird, ist der Verkauf eigener Fotos ein lukrativer Nebenverdienst.

Weitere Infos
 

5 Mit eigener Homepage Geld verdienen

Wie funktioniert es?

Mit Ihrer Webseite/ Ihrem Blog können Sie ebenfalls per Heimarbeit Geld verdienen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Webseite zu monetarisieren, zum Beispiel Affiliate Marketing, Werbung schalten, Verkauf von Produkten, bezahlte Inhalte, Gastbeiträge und Linkvermietung.

Voraussetzungen

Bis Sie hohe Einnahmen mit Ihrer Webseite generieren, dauert es einige Zeit. Damit Ihre Webseite Geld verdient, benötigen Sie viele Besucher. Sie müssen zudem Texte mit hochwertigen Inhalten erstellen können und bereit sein, etwas Geld (für Domain, Webhosting) und viel Zeit zu investieren.

Wie fange ich erfolgreich an?

Bevor Sie Ihre Webseite erstellen, müssen Sie sich für ein profitables Thema (zum Beispiel Partnerschaft, Fitness, Gesundheit oder Finanzen usw.) entscheiden. Besonders erfolgversprechend sind Nischenthemen aus solchen Oberbegriffen. Sie dürfen das Thema zudem nicht nur wegen des Geldes auswählen, damit Sie sich nicht zur Arbeit an Ihrer Webseite zwingen müssen. Ihre Webseitenbesucher müssen sich für Ihr Thema interessieren und Sie sollten sich gut darin auskennen.

Verdienst

Es liegt allein an Ihnen, ob und wie viel Geld Sie mit Ihrer Webseite verdienen. Es gibt zahlreiche Blogger und Webmaster, die von den Einnahmen mit Ihrer Internetpräsenz gut leben können.

Weitere Infos

4. Mit Social Trading Geld verdienen z. B. etoro

Als Trader verdienen Sie von Zuhause aus via Internet mit wenigen Klicks an der Börse Geld.

Was heißt Social Trading?

Beim Social Trading verdienen Sie Geld, indem Sie erfahrenen Tradern folgen. Sie benötigen kein Expertenwissen, da Sie die Portfolios erfolgreicher Trader einfach kopieren. Egal, ob Sie online oder offline sind: Verdient der erfahrene Trader, den Sie kopiert haben, Geld, verdienen auch Sie Geld, da Sie ihn Eins zu Eins kopieren.

Wo kann ich mich anmelden?

Risikoarmes Social Trading wird Ihnen von etoro und weiteren Plattformen angeboten.

Risikohinweis

Sie müssen sich allerdings bewusst sein, dass auch ein erfolgreicher Trader einmal daneben liegen kann und Sie Ihr Geld verlieren können.

Weitere Infos
 

3 Nielsen Homescan

Firma Nielsen: Was macht sie?

Die weltweit agierende Firma hat sich auf die Untersuchung der Einkaufsgewohnheiten von Verbrauchern spezialisiert. Sie als Kunde liefern dabei die Informationen, indem Sie Ihre Einkäufe regelmäßig scannen. Diese Daten werden dann bei der Zusammenstellung von künftigen Sortimenten in Geschäften und der Entwicklung neuer Produkte herangezogen.

Wie funktioniert diese Heimarbeit?

Nach Ihrer Registrierung laden Sie sich entweder die App herunter oder Sie erhalten kostenlos einen Handscanner zugeschickt. Sie müssen nichts tun, außer wie gewohnt einzukaufen und anschließend Zuhause die Barcodes der gekauften Produkte einzuscannen und Preis und Menge der gekauften Produkte einzugeben. Sowohl der Scanner als auch die mobile App übertragen Ihre Scans direkt zu Nielsen und Ihnen werden dafür Punkte gutgeschrieben. Um zusätzliche Punkte zu verdienen, können Sie auch an Umfragen von Nielsen teilnehmen. Die Anonymität Ihrer Daten ist garantiert.

Verdienst

Das Marktforschungsunternehmen Nielsen bezahlt Sie für jeden Einkauf. Für Ihre Scans erhalten Sie Punkte, die Sie im Nielsen-Katalog gegen wertvolle Prämien (Smartphone, Laptop, etc.) einlösen können. Wenn Sie also auf der Suche nach wertvollen Dingen für Ihren Haushalt und Ihre Freizeit sind, sollten Sie sich für diese Heimarbeit registrieren. Mehrmals jährlich können Sie außerdem bei Nielsen-Verlosungen wertvolle Preise (Reisen, Autos, etc.) gewinnen.

Kostenlos ausprobieren
 

2 Produkttester

Vorteile dieser Heimarbeit

Als Produkttester verdienen Sie von Zuhause aus im Internet seriös und einfach Geld. Zusätzlich zur Vergütung dürfen Sie die Produkte, die Ihnen zum Testen zugesendet werden, meistens behalten. Sämtliche Hersteller, Shops und Unternehmen suchen Produkttester. Als Produkttester sind Sie Ihr eigener Chef und entscheiden, wie oft, wann und welche Produkte Sie testen.

Ablauf zu Beginn

Nachdem Sie einige Produkte erfolgreich getestet haben, kommen Hersteller nach und nach auf Sie zu und bieten Ihnen Produkte zum Test an. Außer Produkttests bieten Ihnen seriöse Anbieter auch weitere Verdienstmöglichkeiten von Zuhause aus an.

Verdienst

Wenn Sie hoch motiviert sind und viele Produkte testen, können Sie monatlich hunderte bis tausende Euros verdienen. Bezüglich der Auszahlung müssen Sie nicht lange auf Ihr Geld warten: Ihr Verdienst wird Ihnen zeitnah ausgezahlt.  Sie erhalten zudem mehrmals jährlich die Gelegenheit, kostenlos an Gewinnspielen teilzunehmen.

Wo kann ich mich anmelden?

Registrieren können Sie sich bei vielen Anbietern. Wir haben Ihnen eine Liste zusammengestellt.

Kostenlos ausprobieren

1 Umfragen ausfüllen im Internet

Viele Vorteile

Mit dem Ausfüllen von bezahlten Umfragen im Internet können Sie von Zuhause aus leicht Geld verdienen. Sie müssen weder viel Zeit noch vorab Geld investieren und müssen keine Berufserfahrung besitzen. Es gibt keine Mindestanzahl an Umfragen und keine vorgeschriebene Arbeitszeit. Sie sind Ihr eigener Chef und und entscheiden alles selbst. Um mit bezahlten Umfragen Geld zu verdienen, benötigen Sie lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Internetzugang. Geld zu verdienen mit Umfragen macht außerdem gleichzeitig Spaß.

Wo kann ich mich anmelden?

Wir haben Ihnen eine Liste mit den lohnenswertesten Umfrage-Anbietern zusammengestellt. Die Registrierung ist immer kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts.

Verdienst

Ihren Verdienst können Sie selbst bestimmen, je nachdem, wie viele Umfragen Sie ausfüllen. Melden Sie sich deshalb bei allen Anbietern an, wenn Sie mit bezahlten Umfragen viel Geld verdienen wollen. Denn viele Anbieter = Viele Umfragen Wenige Anbieter = Weniger Umfragen.

Kostenlos ausprobieren

Unseriöse Anbieter/ Angebote erkennen

Wenn Sie auf der Suche nach einer Heimarbeit sind, können Sie auch in der heutigen Zeit Anzeigen in Zeitungen und im Internet lesen, in denen Ihnen versprochen wird, dass Sie mit Kugelschreiber-Zusammenbauen, Wundertüten füllen und Briefmarkenschaupackungen erstellen von Zuhause aus Geld verdienen können. Diese Heimarbeiten von Zuhause aus sind meistens unseriös, weil Sie sich zunächst das Material bestellen und bezahlen müssen.

Kugelschreiber-Heimarbeit meistens Betrug

Kaution wird verlangt

Meistens werden Sie folgendermaßen geködert: Sie sollen eine Kaution bezahlen und kriegen danach die Teile für den Kugelschreiber-Zusammenbau zugeschickt. Sobald Sie das Geld jedoch bezahlt haben, hören Sie meistens nie wieder was vom Anbieter.

Unrealistische Verdiensthöhe

Schon davor sollten Sie aber hellhörig werden. Ein Verdienst von beispielsweise 50 Cent pro montierten Kugelschreiber kann gar nicht möglich sein, weil Kugelschreiber heutzutage per Massenfertigung viel günstiger produziert werden können. Und teure Design-Kugelschreiber, bei denen so ein Verdienst möglich wäre, würde Ihnen ein Anbieter normalerweise niemals zuschicken, weil das Material tausende Euros wert ist.

Wundertüten füllen und Briefmarkenschaupackungen erstellen meistens auch Betrug

Diverse Anbieter werben damit, dass Sie mit dem Befüllen von Wundertüten oder dem Erstellen von Briefmarkenschaupackungen bis zu 1800 Euro monatlich von Zuhause aus verdienen können. Auch in diesem Fall müssen Sie zuerst das Material beim Anbieter kaufen oder eine Schutzgebühr bezahlen. Nachdem Sie den Betrag bezahlt haben, erhalten Sie meistens nicht die Arbeitsmaterialien, sondern eine Liste mit Adressen, wo Sie die Materialien kaufen können. Es gibt zudem keine Garantie, dass Ihnen die befüllten Wundertüten oder zusammengestellten Briefmarkenschaupackungen abgenommen werden. Als Vorwand werden oft Qualitätsmängel angeführt. Vorkasse und derartige Geschäftspraktiken sind generell unseriös.

 

Hier können Sie uns bewerten, indem Sie auf das Siegel unten klicken und auf der sich öffnenden Seite rechts auf „Bewerten“ klicken.

%d Bloggern gefällt das: