Heimarbeit Swarovski: Gibt es das?

Heimarbeit-Swarovski-Schwan

Wenn man im Inter­net „Heim­ar­beit Swa­rov­ski“ ein­gibt, kommt man auf alle mög­li­chen Ergeb­nis­se, die aber nichts mit der Heim­ar­beit bei Swa­rov­ski zutun haben. Des­we­gen haben wir uns ent­schie­den, die­sen Arti­kel als Ori­en­tie­rungs­hil­fe zu schreiben.

Warum suchen Menschen nach „Heimarbeit-Swarovski“?

War­um geben monat­lich so vie­le Men­schen die­sen Such­be­griff bei Goog­le ein? Es scheint so, als ob vie­le Men­schen mit der Mar­ke „Swa­rov­ski“ Heim­ar­beit ver­bin­den. Aber bie­tet er über­haupt Heim­ar­beit an oder han­delt es sich nur eine Annah­me der Men­schen, dass er Heim­ar­beit anbie­tet? Oder hat er viel­leicht in der Ver­gan­gen­heit Heim­ar­beit ange­bo­ten, sodass die Men­schen anneh­men, dass er es bis heu­te immer noch tut? Ob Swa­rov­ski in der Ver­gan­gen­heit Heim­ar­beit ange­bo­ten hat, kön­nen wir natür­lich nicht beant­wor­ten, weil im Inter­net dazu nichts auf­ge­zeich­net wur­de. Wir kön­nen aber fest­stel­len, ob er jetzt Heim­ar­beit anbietet.

Swarovski: Was ist das überhaupt?

Es han­delt sich um eine Fir­ma, die beson­ders bei Frau­en sehr bekannt ist. Die­se öster­rei­chi­sche Fir­ma stellt schö­nen Kris­tall­schmuck her und ver­kauft die­sen. Die Fir­ma exis­tiert schon seit 1895 und wur­de von Dani­el Swa­rov­ski gegrün­det, der die­se meis­ter­haf­te Kunst­fer­tig­keit gut beherrschte. 

Bietet Swarovski Heimarbeit an?

Als Basis zur Beant­wor­tung die­ser Fra­ge neh­men wir die offi­zi­el­le Sei­te von Swa­rov­ski. Alle ande­ren „Quel­len“ wären rei­ne Spe­ku­la­ti­on. Wir durch­fors­ten also nun die gesam­te Home­page von Swarovski.

Fakt ist: Auf der gesam­ten offi­zi­el­len Home­page von Swa­rov­ski haben wir kei­ne Infor­ma­tio­nen gefun­den, dass er Heim­ar­beit anbie­ten wür­de. Wir haben dabei die gesam­te Sei­te gründ­lich unter die Lupe genom­men. Unter „Kar­rie­re“ haben wir nach „Heim­ar­beit“ gefil­tert und kei­ne ein­zi­ge der­ar­ti­ge Stel­le gefun­den. Neben Voll­zeit­jobs bie­tet er eini­ge Teil­zeit- und Mini­jobs an, aber kei­ne Heimarbeit-Jobs.

Könnte Swarovski eventuell dennoch Heimarbeit anbieten?

Nun: Im Inter­net ist dazu nichts auf­find­bar. Das ein­zi­ge, was Sie zusätz­lich machen könn­ten, ist es, bei Swa­rov­ski per­sön­lich anzu­ru­fen oder eine E‑Mail dort­hin zu schrei­ben und dies zu erfra­gen. Even­tu­ell wäre es mög­lich, dass er Heim­ar­bei­ten nicht offi­zi­ell son­dern nur inof­fi­zi­ell anbie­tet. Aber das ist rei­ne Spe­ku­la­ti­on und des­we­gen kön­nen Sie dies nur her­aus­fin­den, wenn Sie per­sön­lich bei Swa­rov­ski nachfragen.

Heim­ar­beit: Ver­pa­ckungs­ar­bei­ten, Kugel­schrei­ber seri­ös? + 100 Heim­ar­bei­ten (Start­sei­te)

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung / 5. Anzahl Bewer­tun­gen:

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern?