Trendfrage-Erfahrungen: Logo

Umfra­gen aus­fül­len zählt heu­te zu den belieb­tes­ten Heim­ar­beit-Mög­lich­kei­ten. Ein wich­ti­ger Anbie­ter hier­für ist „Trend­fra­ge“. Anbei unse­re Erfah­run­gen mit die­sem Anbieter.

Trendfrage: Was ist das?

Trend­fra­ge ist ein erfah­re­ner Umfra­gen-Anbie­ter aus Deutsch­land und gehört zur Trend Rese­arch GmbH, die 1982 in Ham­burg gegrün­det wur­de. Im Jah­re 2003 hat dann die Trend Rese­arch GmbH die Platt­form “Trend­fra­ge” gegrün­det, mit der Sie seit da an Online-Umfra­gen durch­führt. Trend­fra­ge hat also über 30 Jah­re Erfah­run­gen mit Markt­for­schung und über 10 Jah­re Erfah­run­gen mit Online-Umfragen. 

Bei Trend­fra­ge haben Sie Mög­lich­keit, an bezahl­ten Online-Umfra­gen teil­zu­neh­men und für jede aus­ge­füll­te Umfra­ge Geld zu ver­die­nen. Ihr Wis­sen und Ihre Erfah­run­gen hel­fen dabei, neue Pro­duk­te, neue Wer­bung und neue Kon­zep­te aktiv mitzubestimmen.

Die Anmel­dung zu Trend­fra­ge + wei­te­re inter­es­san­te Umfra­ge-Anbie­ter für 2022 gibt es auf unse­rer Sei­te Geld ver­die­nen mit Umfragen

Wozu braucht man Umfragen-Anbieter überhaupt?

Unter­neh­men, die neue Pro­duk­te ent­wi­ckeln oder bestehen­de Pro­duk­te opti­mie­ren möch­ten, sind auf die Erfah­run­gen von „Otto-Nor­mal­ver­brau­chern“ ange­wie­sen. Doch die­sen Unter­neh­men fehlt das nöti­ge Know-How, um sol­che Markt­for­schun­gen ein­schließ­lich Umfra­gen pro­fes­sio­nell durch­füh­ren zu kön­nen. Des­we­gen beauf­tra­gen die­se Unter­neh­men eben Markt­for­schungs­in­sti­tu­te wie Trend­fra­ge, dies für sie zu tun. Trend­fra­ge hat jah­re­lan­ge Erfah­run­gen mit Online-Umfra­gen und kann des­halb auf vie­le „Otto-Nor­mal­ver­brau­cher“ zurück­grei­fen, die Umfra­gen zu unzäh­li­gen The­men aus­fül­len und damit zur Opti­mie­rung und Wei­ter­ent­wick­lung von Pro­duk­ten beitragen.

Ist Trendfrage kostenlos?

Selbst­ver­ständ­lich ist Trend­fra­ge kos­ten­los, genau­so wie alle ande­ren wich­ti­gen Umfra­gen-Anbie­ter auf dem Markt. Soll­ten Sie irgend­wann ein­mal eine ande­re Erfah­rung machen und auf einen Umfra­gen-Anbie­ter sto­ßen, der dafür Geld ver­langt, dann wäre das in jedem Fall unse­ri­ös. Umfra­gen-Anbie­ter sind grund­sätz­lich immer kostenlos.

Trendfrage: Wie funktioniert es?

Zuerst ein­mal müs­sen Sie sich auf Trend­fra­ge regis­trie­ren, was ziem­lich schnell geht, da die Pflicht­fel­der schnell aus­ge­füllt sind. Sobald Sie akti­viert sind, kön­nen Sie sich bei Trend­fra­ge ein­log­gen. Um die ers­ten Umfra­gen zu bekom­men, müs­sen Sie erst­mal Ihre Basis­da­ten aus­fül­len, damit Trend­fra­ge weiß, in wel­chen Berei­chen Sie sich beson­ders gut aus­ken­nen und wel­che Umfra­gen man Ihnen dem­entspre­chend pas­send zu Ihren Erfah­run­gen schi­cken kann. Das Aus­fül­len der Basis­da­ten an sich wird Ihnen sogar noch ver­gü­tet, ehe Sie über­haupt die ers­te Umfra­ge aus­ge­füllt haben.

Sobald Sie die Basis­da­ten aus­ge­füllt haben, bekom­men Sie regel­mä­ßig Ein­la­dun­gen zu Umfra­gen, für die Sie infra­ge kom­men. Sie kön­nen die­se Umfra­gen dann ent­we­der anneh­men oder es ein­fach blei­ben las­sen, wenn Ihnen die ein oder ande­re Umfra­ge nicht zusagt. Eine Umfra­ge dau­ert 5 – 15 Minu­ten. Sobald Sie eine Umfra­ge aus­ge­füllt haben, krie­gen Sie eine Ver­gü­tung dafür gutgeschrieben.

Trendfrage: Verdienst

Die Wäh­rung von Trend­fra­ge sind soge­nann­te Tren­dies. Die­se sind so gut wie Bar­geld, da Sie die­se bei Trend­fra­ge in Sach­prä­mi­en und Gut­schei­ne ein­lö­sen kön­nen. Sach­prä­mi­en sind z. B. Tablet-PC‘s oder Smart­pho­nes. Jedes Mal, wenn Sie eine Online-Umfra­ge aus­fül­len, bekom­men Sie die­se Tren­dies gut­ge­schrie­ben. Sobald Sie eine Min­dest­an­zahl an Tren­dies gesam­melt haben, kön­nen Sie die­se ein­lö­sen, indem Sie sich die gewünsch­ten Prä­mi­en aus­zah­len lassen.

Trendfrage: Datenschutz

Unse­re Erfah­run­gen zei­gen, dass sich Trend­fra­ge strikt an Daten­schutz­be­stim­mun­gen hält. Ihre Daten wer­den anonym gehal­ten und die­nen aus­schließ­lich wis­sen­schaft­li­chen Zwe­cken. Die Daten wer­den also nicht für Wer­be­zwe­cke, Wer­be­mails oder sonst was miss­braucht. Wir haben bis heu­te kei­ne ein­zi­ge Wer­be­mail von Trend­fra­ge bekommen.

Fazit zu Trendfrage

Wir kön­nen schluss­fol­gern, dass Trend­fra­ge ein seriö­ser Umfra­gen-Anbie­ter ist, der attrak­ti­ve Sach­prä­mi­en für das Aus­fül­len von Online-Umfra­gen bie­tet. Auch mit dem Daten­schutz haben wir sehr gute Erfah­run­gen gemacht. Ins­ge­samt kann man die­sen Umfra­gen-Anbie­ter also voll und ganz empfehlen.

Heim­ar­beit-Start­sei­te

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung / 5. Anzahl Bewer­tun­gen:

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern?